Bezirksrat: Wind im Wald

Einladung zur ordentlichen Sitzung des Bezirksrats Niederrhein-Wupper von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Freitag, 13. November 2015 • 19:00 Uhr • Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, Krefeld
Liebe Freundinnen und Freunde,

hiermit laden wir Euch herzlich zur ordentlichen Sitzung des Bezirksrats Niederrhein-Wupper ein. Schwerpunktmäßig wollen wir uns dabei mit der Thematik “Wind im Wald” auseinandersetzen.

Um den Ausstieg aus der Kohle möglich zu machen, brauchen wir die Energiewende. Weg von fossilen Energieträgern, hin zu den erneuerbaren Energien. Ein wichtiger Baustein zum Umstieg auf die 100% ist die Windenergie. Ohne Ausbau der Windenergie können die ehrgeizigen Klimaschutzziele in NRW nicht erreicht werden.

Aber nicht überall, wo Windkraftanlagen gebaut werden könnten, dürfen diese auch gebaut werden. Im Hinblick auf den Umwelt- und Tierschutz wurde der neue Windenergieerlass in Absprache mit den Naturschutzverbänden erarbeitet. Doch den konfliktfreien Windkraft-Standort gibt es nicht. Wie können Umweltschutz und Energiewende unter einen Hut gebracht werden?  Wie werden richtige Abwägungsentscheidungen getroffen? Und wie sieht die Situation im Reichswald aus?

Gemeinsam mit Euch, Minister Johannes Remmel und der Landtagsabgeordneten Wibke Brems wollen wir diese Fragen diskutieren.

Wir freuen uns auf Euch. Euer Bezirksvorstand Niederrhein-Wupper

Ulle, Ben, Janine, Birgitt, Tom, Hans-Josef

 

Tagesordnung

  1. Begrüßung und Formalia
  2. Wind im Wald – Zwischen Energiewende und Umweltschutz

    Mit

    1. Johannes Remmel
      Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen
    2. Wibke Brems MdL
      Sprecherin für Energie- und Klimapolitik der GRÜNEN im Landtag NRW
    3. Dr. Volkhard Wille
      1. Vorsitzender NABU-Naturschutzstation Niederrhein
    4. Ute Sickelmann
      Fraktionsvorsitzende GRÜNE im Kreistag Kleve
  3. Berichte
    1. Aus Kreisverbänden
    2. Aus dem Landtag
    3. Aus dem Bundestag

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld